Home
Toni Braxton - Pulse

Pulse

Kaufen ab  0,00 €
MP3
Napster Music-Flatrate
10 Mio Songs unbegrenzt downloaden
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Pulse von Toni Braxton im Review

Es gibt zwar einige neue Einflüsse auf dem neuen Album zu entdecken, aber wirklich unbekannt sind diese  Elemente nicht. So oder so ähnlich hat man das früher schon mal gehört,  vor allem bei Beyoncé. Beispielsweise erinnert Looking´At Me sehr stark an Beyoncés Put A Ring On. Allerdings gibt es auf Pulse auch das ein oder andere Lied, bei dem Toni Braxton wieder zu ihrer alten Form zurück findet.  Das wird gerade im ersten Track deutlich. Bei Yesterday schafft es die Sängerin stimmlich an alte Erfolge an zu knüpfen und macht so deutlich, dass sie wieder da ist. Der Song ist eine berührende Ballade, welche die kraftvolle und dunkle Stimme Braxtons, die über einen enormen Tonumfang verfügt, voll zur Geltung kommen lässt. Das gilt auch für die ebenfalls tief unter die Haut gehenden Songs Hands Tied oder If I Have To Wait. Der gleichnamige Titel zu Platte Pulse zeigt ebenfalls das enorme Stimmvolumen der Künstlerin, mal seufzend, mal schmachtend, sie singt mit Leib und Seele und schafft es auch, das dem Zuhörer zu vermitteln. Aber man wird auch mitreißende Uptempo-Dancetracks wie Make My Heart nicht vermissen müssen, die dem Album eine gute Portion Power mitgeben.

Alles in allem kann man sagen, dass Pulse ein gelungenes Comeback von Toni Braxton ist. Sie erfindet die Musik zwar nicht neu, aber das macht nichts. Sie knüpft stilmäßig an alte Erfolge an und kann so auch ihre treuen Fans belohnen. Von mir gibt es für diese solide Leistung 3 Punkte.
 

Tracklist

  1. Yesterday
  2. Make My Heart
  3. Hands Tied
  4. Woman
  5. If I Have To Wait
  6. Lookin´At Me
  7. Wardrobe
  8. Hero
  9. No Way
  10. Pulse
  11. Why Won´t You Love Me
     

07.05.2010 | Bewertung: